menü
geri dön

Nickelodeon Live

Nickelodeon Live Stream kostenlos schauen

Nickelodeon ist mehr als ein Fernsehsender für Kinder. Nickelodeon ist ein brandneuer Freund für Ihr Kind. Nickelodeon produziert nicht einfach lieblos produzierte Programme für Kinder aus dem Nichts, sondern kuratiert sorgfältig das Beste, was das internationale Kinderfernsehen zu bieten hat.

Nickelodeon Deutschland ist ein deutschsprachiger Ableger von Nickelodeon, der am Nachmittag für Kinder und Jugendliche ausgestrahlt wird.

Die beliebtesten Programme von Nickelodeon:

iCarly, Das Haus Anubis, Victorious, Yu-Gi-Oh!, Avatar, Dora, the Explorer, Jimmy Neutron, My Little Pony, Power Rangers Samurai, Spongebob Schwammkopf, GEOLino TV, Einmal jährlich die Nickelodeon Kids' Choice Awards

Weitere Programme von Nickelodeon:

Alone Among Boys, All Grown Up, Avatar, Nickelodeon Deutschland, Barnyard, B-Daman, Beyblade, Beaver Brothers, Big Time Rush , Bucket & Skinner ChalkZone Cheeese Cosmo & Wanda Connor Undercover Danny Phantom The House of Anubis , Die Legende von Korra, Die Pinguine aus Madagaskar, Ted und Mandy in Flitterwochen auf dem Mars, Game Grumps, Blipfandblypmblym (Blip ist eine Kurzform für "kurzer Videoclip"), Groove High, Hero Factory, Kiddy Contest, Kids' Choice Awards (KCA), Nickelodeon Deutschland.

Der Name und das Logo des Senders sind von der amerikanischen Marke Nickelodeon abgeleitet. Eine Besonderheit des Senders ist der Nickelodeon Play Day, der vom amerikanischen Muttersender inspiriert wurde. Anstelle eines regulären Nickelodeon-Programms wird an diesem Tag im Jahr 2012 nur eine Aufforderung zum Spielen im Freien gezeigt. In Deutschland fand der dritte Nickelodeon-Spieltag im Sommer 2012 statt.

Das Programm von Nickelodeon kann zum großen Teil über das Internet angesehen werden. Auch für beliebte Serien wie iCarly und Das Haus Anubis gibt es zusätzliche Websites.

Die Geschichte von Nickelodeon

Nickelodeon wurde in Deutschland zunächst von 1995 bis 1998 digital-terrestrisch über Kabel und Satellit ausgestrahlt und teilte sich die Sendefrequenz mit ARTE und VH-1 Deutschland. Nachdem der Marktanteil von Nickelodeon durch den Start eines öffentlich-rechtlichen Kindersenders (heute KiKa) deutlich zurückging, wurde der Sender zunächst eingestellt.

2005 versuchte es Viacom erneut mit Nickelodeon in Deutschland, und NICK wurde als Ersatz für das weniger erfolgreiche MTV2 gestartet. Diesmal wurden neben internationalen Serien auch eigenproduzierte deutschsprachige Publikationen und Programme angeboten.

Der Versuch, aus Nickelodeon ein Vollprogramm zu machen, scheiterte jedoch: "Nick nach acht", die Abendshow, wurde 2008 eingestellt und durch den deutschsprachigen Ableger von Comedy Central ersetzt. Im Jahr 2010 wurde NICK wieder in Nickelodeon umbenannt.

Nickelodeon ist seit Januar 2012 exklusiv im Kabelfernsehen und über digitalen Satellit sowie über die Streaming-Website im Internet verfügbar. Nicktoons Germany und Nick Jr. sind zwei weitere Pay-TV-Ableger von Nickelodeon.

Das Haus Anubis ist eine der erfolgreichsten europäischen Produktionen von Nickelodeon. Sie begann in Belgien und wurde zu einer der beliebtesten Kinderserien in den Benelux-Ländern, aus der später ein Spielfilm und eine Theateraufführung entstanden. In Deutschland wurde die belgische Originalversion ausnahmsweise nicht synchronisiert ausgestrahlt, sondern mit deutschsprachigen Schauspielern vor Ort neu gedreht,